CMx

Content Management Extensions

Content Delivery Extensions

Content Management Extensions erweitert bestehende CMS und bildet die Grundlage für Funktionen wie die Verwaltung von komplexen P-Klassifikationen oder die regelbasierte Erzeugung von Publikationsstrukturen für plattformbasierte Produkte und ihre Varianten.

  • Unterstütze dein CMS
    CMx wird eingesetzt, wenn die Komplexität der Produktstruktur die Fähigkeiten eines normalen CMS ausreizt. Es kann dabei helfen, plattformbasierte Produkte abzubilden, indem eine umfassende (P-) Klassifikation verwaltet wird.
  • Erstelle einfach Varianten
    Je mehr Varianten ein Produkt besitzt, desto schwieriger wird die Verwaltung der zugehörigen Informationen. Auch wenn schon die häufige Wiederverwendung von Informationsblöcken hilft - in einer Zeit von agilen Entwicklungsprozessen ist es schwierig, bei der Variantenexplosion mitzuhalten. Das ist der Punkt, an dem umfangreiches Variantenmanagement auf modularer und sub-modularer Ebene nötig wird. CMx bietet genau das.
  • Regeln regeln
    Regeln werden ein mächtiges Werkzeug, sobald die Erstellung von Dokumentstrukturen und die Generierung dynamischen Contents automatisiert werden soll. Aufbauend auf dem Product Model Editor können Dokumentstrukturen aus Produktmodellen abgeleitet werden und so einen publikationsunabhängigen Dokumentationsprozess etablieren - man könnte es agile Dokumentation nennen.
  • Verwalte Varianten
    Nachdem die Variantenerstellung und deren Verwaltung erledigt sind, bleibt nur noch die Versionierung von Varianten offen. Mit Hilfe von Versionssicherheit und Delta-Vergleichsfunktionen kann CMx auch hier die nötigen Werkzeuge anbieten.