TLM

Terminology and Localization Manager

Terminology and Localization Manager

Der Terminology & Localization Manager ist ein multilinguales Terminologieverwaltungstool auf Ontologie-Basis mit integriertem Abstimmprozess. Terminologische Einträge werden begriffsorientiert & benennungsautonom verwaltet.

  • Zentrale Terminologie für alle Abteilungen
    Baue eine zentrale, semantische Terminologie-Quelle für jeden Schritt deines Unternehmens. Verbinde diese mit anderen Systemen wie einer "Content Delivery"-Plattform und unterstütze die Benutzer mit Hilfe von Synonymen, Antonymen und Ähnlichkeitssuche - all dies ermöglichen die Beziehungen zwischen Konzepten in TLM. Falls du die Implementierung im CDP nicht selbst übernehmen möchtest: CDx ist hier genau richtig.
  • Abstimmungen, Kommentare, Vorschläge
    Benutze den integrierten Abstimmprozess, um deine Terminologie aktuell zu halten, die Terminologie asynchron zu erweitern und mehr Menschen an der Terminologiearbeit teilhaben zu lassen.
  • Nutze deine eigene Eintragsstruktur
    Die Eintragsstruktur in TLM ist konzeptorientiert und termautonom. Mit Hilfe von umfassenden Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten kann diese jedoch an jeden terminologischen Prozess angepasst werden. Die Einträge werden als Baumstrukturen visualisiert und zeigen so die Übersetzungswege. "Concept Maps" zeigen semantische Relationen zwischen den Konzepten. Natürlich werden standardisierte Import- und Export-Formate unterstützt.
  • Erhöhe die Qualität deiner Terminologie
    Duplikat-Prüfungen verhindern überflüssige Einträge, sichere Versionierung bildet den Verlauf des Konzepts ab und die Freigabeprozesse stellen sicher, dass Terme vor der Veröffentlichung geprüft werden. Falls mehr Kontrolle nötig ist, können Benutzer mit bestimmten Operationsrechten versehen werden, um einen Terminologie-Prozess abzubilden. Ein weiterer Schritt, die Informationsqualität in deinem Unternehmen zu erhöhen, ist die Suche nach veralteten Benennungen in einem Bestandssystem. TLM bietet hierfür die perfekte Basis.
  • Schnittstelle zum Product Model Editor
    PME verfügt über einfache Lokalisierungsfunktionen. TLM geht weit darüber hinaus. Zusammen können die beiden Systeme die Basis für Reasoning- und Ähnlichkeitsalgorithmen liefern, die unter anderem terminologische Ähnlichkeitsparameter mit einbeziehen.