ONTOLIS Base V2.8.1

ONTOLIS ist eine spezielle Art von Software. Im Kern ist es kein fertiges Produkt. Es ist die Basis, die jede mögliche Realität abbildet. Dazu braucht es nur dein Wissen.

Elemente

Wir starten mit einem leeren Universum.
Nach und nach füllen wir unser Universum mit Elementen. Ob Planeten, Menschen, Maschinen, Produkte, Tiere oder all diese zusammen - unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Eigenschaften

Dann statten wir unsere Elemente mit relevanten Eigenschaften aus, um sie näher zu beschreiben. Nehmen wir an, es gibt eine Giraffe in unserem Universum. Unsere Giraffe sollte natürlich eine gewisse Größe haben, um an die Blätter eines Baumes zu kommen.

Beziehungen

Aber was hilft es der Giraffe, die Blätter zu erreichen, wenn sie nicht weiß, was sie damit tun soll? Wir müssen unseren Elementen also noch erklären, wie sie miteinander interagieren können: Die Giraffe frisst Blätter.

Kausalitäten

Damit es in unserem Universum spannender wird, stellen wir Bedingungen auf. Eine Giraffe benötigt pro Planetenrotation einen Eimer Wasser. Und jetzt stell dir vor, du könntest sehen, wie es deiner Giraffe bei einer Klimaerwärmung um 1 Talotama geht.

Das ist ONTOLIS. Eine Software, die dich und dein Team unterstützt, eure Mission zu meistern. Nutze bestehendes Wissen, decke Zusammenhänge auf und löse dich von starren Denkweisen. Definiere dein Talotama.

Principles

Cloud-native

ONTOLIS ist eine moderne Software-Plattform und in der Cloud zu Hause. Das garantiert schnelle Zugriffszeiten für Benutzer und eine verlässliche Skalierbarkeit bei großen Datenmengen. Die Software kann in der public, private oder hybrid cloud bereitgestellt werden und ermöglicht so eine schnelle und zuverlässige Software-Auslieferung.

Performance

Egal ob 100 Objekte oder 1.000.000 Objekte - durch die generische Datenbanklösung skaliert ONTOLIS verlässlich, auch bei sehr umfangreichen Datensammlungen. Darüber hinaus können Teams oder auch ganze Unternehmen gleichzeitig auf das System zugreifen und die Daten abrufen, die sie benötigen.

Low-level Coding

Die Anforderungen an eine Informationsplattform wie ONTOLIS ändern sich laufend. Deshalb bietet ONTOLIS mit der graphischen Programmiersprache QIRA ein Interface, mit dem neue Anforderungen ohne Code-Änderung oder Downtime konfiguriert und live geschaltet werden können. QIRA bietet dabei Zugriff auf viele Basis-Funktionen und unterstützt so zum Beispiel auch bei der Automatisierung von Arbeitsschritten.

Funktionen

Ontologie Basis

Ontologie - die Lehre vom Sein und die Basis von ONTOLIS. Innerhalb einer Ontologie steht alles miteinander in Beziehung. Schlussfolgerungen und Regeln stellen einen Transfer des Modells aus der digitalen in die reale Welt sicher.

Strukturieren & Verwalten

In einer Ontologie gibt es keine losen Enden - jedes Objekt ist verbunden und wird durch dessen Kontext beschrieben. Information ist dadurch immer strukturiert und es gibt für jede neue Informationseinheit wie Texte, Bilder und Dateien einen passenden Ort.

Kollaboration & Prozesse

Versionssicherheit erlaubt einen ununterbrochenen Informationsexport aus der Ontologie. Zusammen mit den integrierten Freigabeprozessen, Branching und Delta-Berechnungsfunktionen sorgt dies für eine konstant hohe Informationsqualität. Durch die Aufteilung der Ontologie in handhabbare, vernetzte logische Einheiten können Teams zusammen und gleichzeitig an der Ontologie arbeiten.

Beschreiben & Editieren

Jede Information ist zugänglich und kann innerhalb des mächtigen Editors bearbeitet werden. Jede Information ist transformierbar - bereit, um als Basis für mehr Informationen zu dienen.

Suchen & Finden

Wissen ist gut, doch nur, wenn es verfügbar und auffindbar ist. ONTOLIS ermöglicht das durch eine konfigurierbare Multi-Facetten-Suche, Reasoning-Algorithmen, unscharfe Suche und die visuell unterstützte Navigation durch das semantische Netzwerk.

Publizieren & Verteilen

ONTOLIS unterstützt bekannte Publikationsformate, simple Publikationswege und ein umfassendes Variantenmanagement. Jede Variante aus der realen Welt kann so mit einem "Digital Twin" abgebildet werden und Informationen unabhängig von der Komplexität des Produkts oder der Produktplattform liefern.

Benutzer & Rollen

Mit Hilfe von konfigurierbaren Aktionsrechten und Rollen kann jede Arbeitsphilosophie definiert werden. Schütze dein gesammeltes Wissen vor ungewolltem Zugriff und gib die Macht nur denen, die mit ihr umgehen können.

Regionen & Sprachen

Die eingebaute Lokalisierungsfunktion für alle Ontologie-Objekte und Schnittstellen zu bekannten Übersetzungsdiensten geben dir die Möglichkeit, alle zu erreichen. Falls das nicht genug ist: TLM hilft mit erweiterten Funktionen aus.

Effizienz

Wir möchten nicht deine Zeit vergeuden. Batch-Prozesse und konfigurierbare Vorlagen beschleunigen den täglichen Arbeitsablauf. Strikte Wiederverwendung von Information durch Verwendungen und Proxies (Stellvertreter-Knoten) - natürlich frozen und floating - erspart Mehrarbeit.

Erweitern & Konfigurieren

ONTOLIS ist durch das Benutzerinterface einfach erweiter- und konfigurierbar. Die Flexibilität der Ontologie-Modellierung ermöglicht unverzügliche Anpassungen, um neue Bedürfnisse schnell und einfach befriedigen zu können - ganz ohne zusätzlich Programmierung.

Systemintegration

Egal, womit du arbeitest, ONTOLISverbindet oder integriert sich in dein Fremdsystem. Es können unter anderem Code-Komponenten wie "Suche", "Meta Data Handling" und "Reasoning"-Algorithmen bereitgestellt werden, die deinem alten System neuen Schwung verleihen. Die Schnittstellendefinition passiert auch hier ohne zusätzlichen Programmcode einfach in der Applikation.

Metadaten = Zukunft

Daten sind wichtig. Metadaten sind von noch größerer Bedeutung. Egal ob AI, AR, VR oder "Chatbot"-Systeme. Sie sind nur so nützlich wie ihre Informationsbasis. Baue die Grundlage jetzt und profitiere auf lange Sicht. Strukturiere deine Daten!